Wandergeschichten von Manuel Andrack - Die Hase

Mein Name ist Hase

Der Fluss Hase war früher beim Spiel Stadt-Land-Fluss mein Geheim-Tipp, wenn es um den Buchstaben „H“ ging. Man konnte das gleiche Wort wie bei „Tier“ unter „Fluss“ eintragen, und kein anderer Mitspieler hatte die Hase auf dem Zettel. Bingo!

Manuel-am-Fluss

Vor kurzem hatte ich endlich mal Gelegenheit an der Hase – nun ja, nicht zu wandern, eher zu spazieren und Rad zu fahren. Mit der Chef-Landschaftsplanerin von Osnabrück habe ich mir einige Bauprojekte angeschaut, die die Hase der Osnabrücker Bevölkerung näher bringen.

Manuel-an-der-Br-cke

 Natürlich hätte ich auch gerne mal einen Hasen gesehen. Aber wir haben nur Enten, Krähen und eine Ratte gesichtet. Aber hinter dem Kaufhof haben wir das scheue Tier gesichtet, das auf der roten Liste der bedrohten Stadt-Land-Fluss-Tiere steht…

 

Manuel-mit-Hasen

 

Um beim Thema Flüsse zu bleiben. Auf der Werra habe ich mich in ein Kanu gesetzt und mit Kapitän Thomas Wey die wilden Stromschnellen des thüringischen Flusses bezwungen… 

 

Manuel-im-Kanu

 

Dafür braucht man natürlich spezielle Bekleidung. Um sich im Werra-Kanu vor dem Ertrinken zu retten, trage ich Fifty Five. Um mit den Hasen angeln zu können, nehme ich Fifty Five. Und wenn ich mit der Landschaftsplanerin Christiane Balks-Lehmann im Regen an der Hase steh, bevorzuge ich Fifty Five. Es kann sooo einfach sein. 

 


Weitere Ausstattung von Manuel:
Softshelljacke Decon
Wander Zipp-Off Hose Jack
Wanderhemd Andre

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.