Wichtige Eigenschaften der Skihosen

Um das Skifahren oder Snowboarden in vollen Zügen genießen zu können, benötigt man die perfekte Skihose. Nicht allein Farbe und Form entscheiden, sondern einfach, was in der Hose steckt, was sie bietet und welche Funktion sie aufweisen kann. Natürlich muss sie einem gefallen, sonst nützt der reine Hightech-Anzug nichts, aber auf die Nützlichkeit der Skihosen sollte schon geachtet werden.

Skihosen für Damen und Herren

Skihose für HerrenDamenskihose von FiftyFive

Skihose muss trocken halten und atmen können

Skihosen müssen in erster Linie Schnee, Feuchtigkeit und Kälte vom Körper fernhalten. Die Wassersäule ist für die Wasserdichte zuständig. Dieser Wert wird immer in Millimeter (mm) angegeben und sollte so hoch wie möglich sein. Eine gute Skihose hat eine Wassersäule von 6.000 mm. Dieser Wert gibt an, dass kein bis wenig Wasser von außen nach innen gelangen kann. Dennoch sollte die Luft von innen nach außen gelangen. Die Atmungsaktivität ist bei den Skihosen ebenso wichtig. Der Wert, welcher in g/m² (/24 h) angegeben wird, gibt wieder, wie viel Gramm Wasser durch einen Quadratmeter Textil innerhalb von 24 Stunden verdunstet. Auch hier gilt wieder, je höher der Wert desto atmungsaktiver ist das Textil.

Damit die Kälte keine Chance hat, gibt es bei einigen Skihosen Innenfutter. Wer auf dieses Innenfutter verzichten will, muss daran denken, eine gute, warme Skiunterwäsche zu tragen, am besten Funktionswäsche. Ein Schneefang ist wichtig, damit der Schnee nicht von unten eindringen kann. Zu guter Letzt ist die Höhe der Skihose wichtig. Es gibt normal hohe Skihosen mit oder ohne Hosenträger und sogenannte Ski-Latzhosen. Die Latzhose hat den Vorteil, dass Pullover und Unterhemden nicht so schnell aus der Skihose rutschen, zudem gibt die Höhe noch einen zusätzlichen Kälteschutz für die Nieren. Hosenträger hingegen sorgen dafür, dass die Hose nicht runterrutscht und immer fest und gut sitzt, ohne einzuzwängen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.