Aktuelle Trends für die Ski Bekleidung

Auch bei der Skibekleidung gibt es jedes Jahr aufs neue Trends, die man entweder mitmachen kann, oder - wie sonst auch - völlig ignoriert. Bevor man sich aber entscheiden kann, ob man sich lieber dem Trend anpasst oder ihn aufgrund des eigenen Geschmacks lieber ignoriert, muss man natürlich auch wissen, was momentan total angesagt ist bei der Ski Bekleidung. Das Schöne bei der Skibekleidung ist, dass man sich meist nur um Farben, weniger um Formen Gedanken machen muss. Denn völlig gleich, wie sich der Trend jedes Jahr neu entwickeln wird, Skibekleidung muss warm sein und auch einiges aushalten können.

Skibekleidung von FiftyFive

Schwarze oder bunte Ski Bekleidung

Die Trendfarbe für Ski Bekleidung ist natürlich Schwarz. Mit Schwarz liegt man nie falsch, vor allem wenn kleine farbige Elemente mit eingearbeitet sind. Des Weiteren sind vor allem Farben angesagt, die eher dezent sind. Mit hellen Farben und Pastelltönen kann man sich zudem auf jeder Piste sehen lassen. Wer es gerne etwas kräftiger mag, darf ruhig zu kräftigeren Farben greifen, wobei hier gerade Rottöne und Lila-Töne sehr angesagt sind. Mit der getrennten Skibekleidung von Skijacke und Skihose kann man sich hier für zwei Farbkomponenten entscheiden, die wunderbar miteinander harmonieren.

Colour Blocking auch bei Skibekleidung

Was überall schon längst gang und gäbe ist, darf natürlich auch bei der Ski Bekleidung nicht fehlen: Colour Blocking. Man muss es ja nicht mit dem Mischen der Farben übertreiben und kann auch dezente Farben wunderbar miteinander kombinieren. Gerade der Mix mit Neon-Farben kann sich auf der Piste als Snowboarder als Glücksgriff erweisen, als Skifahrer mag dieser auffällige Mix vielleicht nicht wirklich zum gemütlichen Pisten-Schlendern passen. Wichtig ist, egal wofür man sich entscheiden mag, es muss zu einem passen und man muss sich wohlfühlen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.