★ 10.000 zufriedene Kunden ★
✓ Mehrfacher Vergleichs-Sieger ✓
★ Kostenloser Versand ab 70 € ★

Nähte verschweißt

Outdoor-Herrenjacke-Nähte-VerschweißtBei Oberbekleidung und Hosen für den Outdoorbereich werden hinsichtlich der Reiß- und Regenfestigkeit des Materials besonders hohe Ansprüche gestellt. Während der Oberstoff einer Jacke noch durch eine Membran bzw. eine Beschichtung wasserdicht und atmungsaktiv gemacht werden kann, bilden der Reißverschluss und die Nähte neuralgische Punkte, durch die Wasser ins Innere eindringen kann. Um dem entgegenzuwirken, werden die Nähte verschweißt, denn dann perlt das Wasser ab und schützt den Körper zuverlässig vor Feuchtigkeit. Genau an diesen Stellen spielt die Wassersäule einer Jacke oder Hose keine Rolle. Bei verschweißten Nähten werden bei der Konstruktion auf der Innenseite bis zu zwei Zentimeter breite Bänder auf die Membran geschweißt, so dass das Wasser nicht eindringt. Diese Bänder kann man fühlen, sie gehören bei Markenmembranen wie Gore-Tex, Texapore oder Sympatex zum Standard. 

Speziell im Winter oder bei Touren, auf denen man mit Regen rechnen muss, sind Jacken mit verschweißten Nähten besonders wichtig. Beim Wandern, Klettern oder Skifahren schützen sie den Körper zuverlässig vor Regen und halten ihn damit immer wohlig warm. Besondere Anforderungen werden dabei an die verschweißten Nähte an der Schulter gestellt, da ein Rucksack dafür sorgen wird, dass das Material stärker beansprucht wird. Deshalb muss der Stoff an diesen Stellen noch robuster und widerstandsfähiger sein als an anderen Stellen einer Jacke. Das gilt für den Stoff und im gleichen Umfang auch für die Nähte, die so zuverlässig verschweißt sein müssen, dass sie zum einen kein Wasser eindringen lassen und zum anderen das Material vor allzu starkem Abrieb schützen.